News story
Marktgespräch, Gerücht   27-May-2024 10:09:35

Marktgespräch 27. Mai 2024: Swisscom, Partners Group

Zürich (awp) - Am Schweizer Markt wird heute u.a. über folgende Themen gesprochen (Kursveränderungen 10.00 Uhr):

SWISSCOM (-0,04% auf 491,80 Fr.): Auf Jahrestief

Swisscom-Aktien haben derzeit keinen einfachen Stand bei den Investoren. Das zeigt auch die aktuelle Kursentwicklung. Nachdem die geplante Übernahme von Vodafone Italia Mitte März noch für einige Euphorie sorgte, ist es seither stetig bergab gegangen. Offenbar verleiten auch die derzeit tiefen Kurse - die Aktie bewegt sich auf Jahrestief - die Investoren nicht zum Kauf, heisst es am Markt. Tatsächlich kamen in den letzten Wochen bei zahlreichen Analysten Zweifel an den Wachstumsaussichten des Schweizer Branchen-Primus auf. Denn auf dem Heimatmarkt bleibe der Wettbewerb intensiv und entsprechend seien die Wachstumsaussichten begrenzt, so der Tenor. Trotzdem sollte die aktuelle Schwäche kein Grund zur Sorge sein. Immerhin gelten Swisscom-Aktien bei vielen Investoren als "Bondersatz". So schnell komme es bei einem solchen Werte denn auch nicht zu einem ausgedehnten Kurseinbruch, heisst es im Handel.

,

PARTNERS GROUP (-0,5% auf 1227 Fr.): Warten auf den nächsten Schub

Beim Finanzdienstleister Partners Group sieht die aktuelle Jahresbilanz mit einem Plus von etwas mehr als einem Prozent eher bescheiden aus. Ein Blick auf den Chart spricht dann aber eine ganz andere Sprache. Denn seit Anfang Juli 2023 haben sich die Aktien von seinerzeit weniger als 800 Franken in mehreren Wellen stetig nach oben bewegt. Entsprechend stark sieht denn auch die Kursbilanz aus, wenn man sich die Entwicklung der vergangenen 52 Wochen anschaut. In dieser Zeit haben die Papiere annähernd 50 Prozent hinzugewonnen. Besser haben unter den Blue Chips nur die UBS-Aktien abgeschnitten. Vor diesem Hintergrund sollte die aktuelle Entwicklung eher als eine weitere Seitwärtsbewegung gesehen werden, bevor die Titel dann womöglich zum nächsten Sprung ansetzen. Die jüngsten grösseren Management-Verkäufe dürften laut Händlern jedenfalls kein grösseres Hindernis dafür bilden.

,

Disclaimer: Die im Marktgespräch enthaltenen Informationen und Meinungen wurden im Profihandel zusammengetragen. Es handelt sich dabei ausschliesslich um vom Hörensagen übernommene Marktgerüchte und -spekulationen. AWP übernimmt weder für die Vollständigkeit noch für die Richtigkeit der Angaben und Informationen Gewähr. Rechtliche Schritte sind ausgeschlossen. Die geäusserten Meinungen stellen keine Kaufs- oder Verkaufsaufforderung dar. Die Inhalte dürfen nicht ohne Erlaubnis von AWP vervielfältigt oder weiterpubliziert werden und sind grundsätzlich für den Eigengebrauch bestimmt.


On the same subject

N/A

Affected securities